Aufruhr bei wer-weiss-was

In einem der größten deutschen Webforen, wer-weiss-was.de, hat der Betreiber epublica am Dienstag ein lang angekündigtes neues Design eingesetzt.

Seitdem hagelt es kritik, in der Kategorie “Anregung, Lob & Kritik” geschätzte 80 Threads, die sich negativ mit dem neuen Design auseinandersetzen.

Haupkritikpunkt ist, dass das neue Design einfach nicht funktional ist. Es ist verspielt, mit abgerundeten Ecken und vielen verschiedenen Schriften und gedeckten Blautönen.

Dummerweise ist der Frame, in dem man Artikel liest, wesentlich kleiner als vorher, und insgesamt ist der Kontrast so schlecht, dass man die Lust verliert, sich durch das Forum zu klicken.

Der Betreiber scheint mit dem Sturm der Kritik überfordert zu sein, obwohl man bemüht ist, die allergröbsten Schnitzer zu beseitigen (z.B. war das Layout mit IE6 vollkommen zerschossen, und der “Vorschau”-Button hat den Artikel endgültig geschrieben, anstatt die Vorschau zu zeigen).

Ich warte erst mal ab, ob das Forum wieder benutzbar wird. Bis dahin lese ich die Artikel vor allem per RSS-Feeds und schaue mir nur die an, die sich im RSS-Feed interessant anhören.

Meiner Meinung nach war es ein Fehler, einen Designer zu beauftragen, der selbst nicht im Forum aktiv ist, und anscheinend keine Ahnung von Usability hat. Außerdem ist es ein typsicher Fall, in dem Enbenutzer als Betatester mißbraucht wurden.

15 Comments »

  1. Hierzuhaben said,

    February 21, 2008 @ 2:27 pm

    Da wurde wohl an einem Designer gesparrt. Ist echt traurig sowas. Mir ist es egal, wie eine Seite aussieht. Die Seite ist so wieso bekannt, der Betreiber muß also sich keine Sorgen um Besucher machen.

  2. Moritz said,

    February 21, 2008 @ 2:32 pm

    Das Problem ist, dass ein externer Designer angeheurt wurde, der Unfug verzapft hat.

    Und für mich geht Benutzbarkeit vor Design, und wenn eine Seite ein Design hat, das sie schwer benutzbar macht, dann besuche ich sie auch nicht mehr.

    Meine Einstellung zur Zeit ist: Ich gebe den Betreibern noch ein, zwei Wochen Zeit, und wenn bis dahin nicht kräftig nachgebessert wird, steige ich aus.

    Und ich kann mir schon vorstellen, dass die Besucherzahlen signifikant zurückgehen. Vielleicht um 20% oder so.

  3. Celso said,

    February 29, 2008 @ 7:07 pm

    Das Design is echt miserabel, doch der Beitrag gefällt mir

  4. Chris said,

    March 4, 2008 @ 3:08 pm

    Hui, interessant. Beantworte zum größten Teil die Fragen nur per Mail und schaue deswegen nur selten auf die Homepage vorbei, war deswegen jetzt echt erstaunt über das neue Design.

    Wenn man aber ehrlich ist, musste schon ein neues Design her. Gut, dass das jetzt nicht optimal ausgefallen ist, muss man schon kritisieren, aber Zeit war es auf jeden Fall das alte Design zu ersetzen.

  5. Jens said,

    March 10, 2008 @ 8:16 pm

    Ich finde es traurig, das sich so eine gute großartige und bekannte Seite mit so einem schlechten Design jetzt darstellt. Ich bin davon ausgegangen das sich das Design zu alten verbessert. In meinen Augen hat es sich aber verschlechtert. Das hätte man besser machen können mit wenig aufwand.

  6. Sven said,

    March 13, 2008 @ 10:29 am

    Gerade das Design finde ich für eine solche Seite mit so vielen Besuchern passend und ausreichend! Alles andere wäre zu “kompliziert”. Man muss beim Design auch auf andere Dinge als nur auf die Optik achten :)

  7. René "Chucky" Chucks said,

    March 19, 2008 @ 1:21 am

    Also ich bin/war auch ziemlich lange aktives Mitglied bei wer-weiss-was, aber das neue Design ist mir exrtem zuwider. Viel zu unübersichtlich. Hatte mich dann mal etwas nach Alternativen umgesehen/umgehört und bin nun seit nun mehr 2 Wochen bei http://www.talkteria.de zu finden. Ebenfalls ein Forum für Wissens- und Erfahrungsaustausch, jedoch mit Vergütung für die Beiträge. Bisher macht es Spass dort und die Betreiber versichern, dass das Layout so bleibt ;)

  8. Moritz said,

    March 19, 2008 @ 11:26 am

    Ich hab mir die talkteria angeschaut, aber da gibts ja noch nicht mal ordentliche Threads im Forum. Das ist für mich ein No-Go.

    Ich finde endlos lange Seiten mit Beiträgen ohne Struktur einfach nur anstrengend.

  9. Peter said,

    March 22, 2008 @ 3:53 pm

    Der Designer hätte sich schlicht und einfach mehr darüber informieren sollen und selber ein wenig stöbern sollen. So kann das ja nix werden.

  10. Mike said,

    March 23, 2008 @ 11:08 pm

    Muss mich eurer Meinung anschließen, einfach nicht gut gelöst das Design, hätte man viel besser machen können, wirklich schade!

  11. Jena er said,

    March 25, 2008 @ 10:40 pm

    @Hierzuhaben: “Die Seite ist so wieso bekannt, der Betreiber muß also sich keine Sorgen um Besucher machen.”.

    Da wäre ich mir nicht so sicher. Zwar dürfte eine schleche usability kurzfristig nichts an den besucherzahlen ändern. Doch auf lange Sicht könnten einige gefrustet zur Konkurrenz wechseln (bzw. es ganz sein lassen)

  12. Jasmin said,

    March 27, 2008 @ 10:03 pm

    Definitiv schlecht gelöst. Das hätte man vorher wohl besser überdenken sollen!

  13. Marie said,

    April 13, 2008 @ 11:09 am

    Grundsätzlich sollte am Designer nicht gespart werden, gerade bei grossen Seiten sollte das Geld ausgegeben werden.
    Wobei ich mir gerade wer-weiss-was angeschaut habe und das Ergebnis eigentlich tragbar finde.

  14. Marci said,

    April 15, 2008 @ 9:11 am

    naja “schlecht gelöst” ist wohl noch harmlos ausgedrückt… bei einem projekt dieser größe sollte man schon profis engagieren.

  15. Susi said,

    August 19, 2010 @ 9:56 am

    Ich weiss nicht was der ganze Tumult soll.
    Das neue Design ist übersichtlich und funktional.
    Hier wird sich darüber beschwert, was aber konkrett nicht gefällt, erwähnt hier niemand.

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Leave a Comment